" Jeder" wird seine Spuren für unsere Kinder und Enkelkinder hinterlassen.

Wir als Vermieter möchten ein "kleines" Zeichen setzen. Kein Verzicht, jedoch mal umdenken. Dies probieren wir privat und möchten das auch den Gästen ans Herz legen.

 

Daher unsere kleinen Verbesserungen:

  1. Am Frühstücksbufett finden Sie schon seit längerem keine abgepackten Lebensmittel wie Butter, Marmeladen, Aufstriche, Joghurt (mit und ohne Frucht), Müsli´s und natürlich Wurst und Käse. Die Produkte werden frisch und offen angeboten. 
  2. In den Badezimmern werden die Handtücher auf Wunsch der Gäste gewechselt, nicht täglich.
  3. Da jeder Gast andere Duftwünsche hat und wir ja Müll verringern möchten, legen wir keine abgepackten Seifen und Duschgel mehr aus. Auf Wunsch bekommen Sie diese Utensilien natürlich trotzdem.